CutoutCam

Creating collages or photo mashups with a completely new approach. With CutoutCam you can use your environment like a colour box:
Take a photo, cut out a hole and take another photo to fill it.
By repeating this process and using any material/object — wood, glass, metal, etc. — you can create stunning artworks in little time.

See how it works!

iOS version available now!

Kerstin Stephan // Germany

👤 🕔 August 23, 2013 2
www.seefarben.de

 

For how long are you working with collage art now and what was your reason to become a collage artist?

Ich arbeite seit ungefähr acht Jahren in der Technik der Collage. Vorher war ich Malerin und habe einfach ab und an Dinge in meine Bilder eingeklebt. Irgendwie wurden es immer mehr und mehr, […] bis ich die Farbe einfach weggelassen habe und nur noch die Collage da war.

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2430497653.jpg?t=1360827482

Would you consider yourself mainly a collage artist or do you prefer working with other techniques as well?

Ich arbeite einzig in der Technik der Collage. Meine Bilder sind hauptsächlich handgemacht. Teilweise bearbeite ich sie aber auch am Computer und erstelle Prints.

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2430497710.jpg?t=1360827726

When you begin working on a new collage (set of collages), do you already have a picture in mind of how it should preferably look when finalized?

Ich beginne immer mit einem freien Kopf und weiß vorher nie was passieren wird. Es ist das Spiel mit dem Material. Manchmal entstehen auch Serien, ohne dass ich das vorher beabsichtigt habe. Dann arbeite ich einfach in eine bestimmte Richtung weiter.

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2435412540.jpg?t=1376068706

What fascinates you the most about collages?

Ich arbeite mit sehr alten Materialien. Die Bücher und Magazine bekomme ich auf Trödelmärkten und bei Antiquaren. Es ist faszinierend, neue Bilder entstehen zu lassen mit ausgeschnittenen Personen, die es schon lange nicht mehr gibt, oder Dinge aus dem Zusammenhang zu reißen und sie neu zu interpretieren. Hinzu kommt, dass das Papier eine ganz besondere Haptik hat. Es raschelt, ist verletzlich, aber auch sehr stabil.

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2430666369.jpg?t=1361246612

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2430666372.jpg?t=1361246612

In art, what is your favourite epoque / your favourite art movement, and why?

Natürlich war der Dadaismus eine unglaublich interessante Epoche der Kunst. Gerade in der Zeit lebte die Collage auf. Er hat alle Konventionen gesprengt und ganz neue Wege eröffnet – bis heute.

Do you have an artist whom you admire and whom inspires you?

Das kann ich überhaupt nicht sagen. Ich versuche, mich so wenig wie möglich an anderen Künstlern zu orientieren, weil mich das in meiner Kreativität einschränkt. Natürlich schau ich mir auch immer wieder andere Arbeitsweisen an. Es gibt eine große Verbindung unter uns Collagekünstlern, auch international. Da gibt es viele, die ich bewundere.

What are your main inspirations, or how do you get inspired?

Manchmal schau ich mir ein altes Buch an und entdecke Formen, Farben oder Figuren und plötzlich bekomme ich eine unbändige Lust genau dieses Buch zu zerstören. Dann habe ich die Schere in der Hand und schneide, schneide, schneide. Meist überrascht mich das selbst und ich werde am Ende mit einem neuen Bild belohnt.

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2430666287.jpg?t=1361246114

Does music have any influence in your work process? (And, if so: What kind of music do you like to listen to? Any favorite song or artist or genre?)

Ich arbeite meist in der Stille. Da ich selbst ein sehr unruhiger Mensch bin, brauche ich nicht viel Töne um mich herum. Wenn ich aber Musik höre dann sehr sanften Jazz. Meine Lieblingsplatte ist von Jonny Teupen „love and harpe al la latin“

Is there a quote you always carry with you in your mind, heart, notebook, mobile phone or wallet, that describes or inspires you?

Die Kunst ist der einzige Bereich, in dem ich tun und lassen kann, was ICH will.

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2430147700.jpg?t=1359974859

Please, choose a questions you have always wanted to be asked (in an interview), but never have been, and answer it.

Wie bringst Du deine Bilder in die Welt?

– Die heutige Zeit bietet Künstlern sehr gute Möglichkeiten ihre Bilder einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und gleichzeitig in einem regen Austausch mit anderen Künstlern zu treten. Über soziale Netzwerke wie Facebook, Flickr, Tumblr und Saatchieonline kommt es zu interessanten Kontakten, auch zu Sammlern. Eine neue Form der Vermarktung. Das empfinde ich oft als sehr anstrengend, aber auch sehr förderlich.

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2423776517.jpg?t=1346230847

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2435412798.jpg?t=1376069149

http://kerstinstephan.com/s/cc_images/cache_2430074884.jpg?t=1359740207

 

 

  1. petra
    August 28, 2013 at 8:45 pm

    Alles einfach ECHT GUT!!!!!!!
    Danke für`s geistig schööööne!!!

    Reply
    • Derya Furtner
      August 30, 2013 at 4:09 pm

      Wir danken dir für deine schönen Worte!

      Reply

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *